ACHTUNG: Besondere Brandgefahr zu Weihnachten

Nachstehend finden Sie wichtige Tipps für die Weihnachtszeit, damit diese auch friedlich bleibt und nicht mit einem Feuer an Christbäumen oder Adventgestecken enden.

 

1. Lassen Sie Fluchtwege (Türen, Fenster, Treppen) frei begehbar.

2. Taschen Sie regelmäßig das trockene Tannengrün mit frischem.

3. Bringen Sie den Weihnachtsbaum erst am 24.12. in die Räumlichkeiten.

4. Verwenden Sie Untersätze aus Metall um eine Brandgefahr zu verringern.

5. Sicherheitsabstände zu brennenden Material einhalten (Vorhänge, Sofas, etc.)

6. Brennende Kerzen oder Wunderkerzen niemals unbeaufsichtigt lassen

7. Halten Sie zur Sicherheit einen Feuerlöscher oder ein Gefäß mit Wasser bereit.

8. Alarmieren Sie im Notfall sofort die Feuerwehr, Notruf 122. Bleiben Sie ruhig und verlassen Sie den Brandraum. Weisen Sie die Einsatzkräfte ein.

 

Beachten Sie diese Punkte und Sie können ein friedliches Weihnachtsfest ohne Sorgen mit Ihrer Familie feiern.