Gefahren zu Silverster

Silvester ist bekannt für seine Feierlichkeiten mit Feuerwerk. Jedoch passieren jedes Jahr schlimme Unfälle, besonders gefährdet sin Hände, Augen und Ohren. Weiters können auch durch Unfälle oder falsches Handhaben der Feuerwerkskörper schnell schlimme Brände passieren.

Um das so gut also möglich zu vermeiden, hier ein paar Tipps der Feuerwehr:

 

1. Feuerwerkskörper niemals unberechtigten Personen überlassen

2. Zünden Sie die Feuerwerkskörper nur auf nichtbrennbaren Untergrund und niemals in der Nähe von Gebäuden, Fahrzeugen, etc.

3. Eine Standfeste Abschussvorrichtung sichert das senkrechte Aufsteigen der Rakete. Richten Sie die Feuerwerkskörper niemals auf Personen, Gebäude, Fahrzeuge, etc.
4. Halten Sie ein Löschmittel bereit.

5. Schließen Sie Fenster und Dachfenster um ein Eindringen verirrter Raketen zu vermeiden

6. Feuerwerkskörper und Zündquellen getrennt voneinander aufbewahren um eine Selbstentzündung zu vermeiden

 

Falls doch etwas passiert,

-          Löschversuch vornehmen

-          Feuerwehr alarmieren

-          Personen aus dem Gefahrenbereich bringen

-          Einsatzkräfte einweisen

 

Haben Sie diese Punkte beachtet, können Sie eine entspannte Silvesternacht verbringen.